Bsp.: Anthro­po­mor­phe Tie­re, Lite­ra­tur­ad­ap­tio­nen, Rinal­do Rinal­di­ni

smalllogo

Das Medi­um Bil­der­bo­gen wird unzu­tref­fend zum Vor­läu­fer der Comics erklärt. Dass es sich beim Bil­der­bo­gen jedoch um ein eigen­stän­di­ges Trä­ger­me­di­um han­delt, ein Medi­um also, das nicht nur comic­ä­hn­li­che Bild­ge­schich­ten, son­dern auch Anklei­de­pup­pen aus Papier, Bas­tel­bo­gen, Dru­cke, Tages­ge­sche­hen, Welt­po­li­tik uvm. beinhal­tet, wird zumeist igno­riert. Der Fokus die­ser Enzy­klo­pä­die liegt indes ganz auf den sequen­zi­el­len Bil­der­ge­schich­ten der Bil­der­bo­gen.

Sie kön­nen diver­se Such­be­grif­fe in die Such­mas­ke ein­ge­ben, auf die Krä­he kli­cken und auf einen Zufalls­bo­gen gelan­gen, sich auf der Start­sei­te die sequen­zi­el­len Bogen der Deut­schen Bil­der­bo­gen anschau­en oder direkt in der Navi­ga­ti­ons­leis­te nach den betref­fen­den Bild­struk­tu­ren suchen. Unter "Theo­rie" fin­det sich indes die zum tie­fe­ren Ver­ständ­nis der Ana­ly­se nöti­ge, theo­re­ti­sche Grund­la­ge sowie wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen.

Archive
Kategorien
  • Keine Kategorien
Categories
  • Keine Kategorien
Latest Posts
Newsletter
Ads